BARC Start-up Award

Der Gewinner des BARC Start-up Awards 2018 steht fest

Prämiert wurden Start-ups, die innovative Ideen für die Aufbereitung und Nutzung von Daten in nutzenstiftende Lösungen für Unternehmen übertragen konnten und hierfür eine Softwarelösung oder softwaregestützte Dienstleistung entwickelt haben. Über 25 Einreichungen sind eingegangen, diese wurden durch eine Jury aus anerkannten und unabhängigen Experten aus Wissenschaft und Praxis vergeben.

Die diesjährigen Finalisten des BARC Start-up Awards sind…

Motion Miners

Openasapp 

Scoutbee

Semalytix

Soley

…und der Gewinner des diesjährigen BARC Start-up Awards ist…

IMG_1243

Das Unternehmen darf nicht mehr als sechs Jahre am Markt agieren, um als „Start-up“ zu gelten. Im Idealfall sollte es seinen Hauptsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben oder zumindest eine Niederlassung im DACH-Raum besitzen. Sofern es sich um eine Ausgründung oder um einen komplett neuen Bereich in einer bestehenden Firma handelt (z.B. neues Standard-Softwareangebot eines etablierten Beratungshauses), dann greift für den Beginn dieser Geschäftstätigkeit ebenfalls die Sechs-Jahre-Regel.

Die angebotene Lösung muss eine Software oder softwareunterstützende Dienstleistung sein, die im Umfeld von Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation, oder dem Datenmanagement für diese Aufgaben angesiedelt ist. Das Produkt sollte mindestens als funktionsfähiger und demonstrierbarer Prototyp vorliegen.

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Alle Einreichungen werden nun von der Jury gesichtet. Mitte Oktober werden die Finalisten bekannt gegeben, die ihre Lösung auf dem BARC Congress 2018 dem Publikum präsentieren können. 

  • Wolfgang Beeck, CTO DACH Software AG
  • Dr. Thomas Endres, Vorsitzender des Präsidiums VOICE Bundesverband der IT-Anwender  
  • Maximilian Gluchowski, Geschäftsführer Data Invest GmbH   
  • Frank Hoelzle, CEO Care4 AG 
  • Axel Nitsch, Senior Investment Manager High-Tech Gründerfonds Management 
  • Christian Roth, Geschäftsführer LEA Partners   
  • Stefan Sexl, Gründer pmOne AG 
  • Holger Wagner, Senior Investment Manager EnBW New Ventures GmbH
  • Christian Wirth, General Manager Europe Ubisense GmbH 

Vorsitz: Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC GmbH

2017 Process Analytics Factory
2016 Inspirient